Was Arsenal-Fans vor dem Spiel gegen Tottenham Hotspur mit Ederson gemacht haben, das der Torwart von Man City ‚lustig‘ fand

erfahren sie, was arsenal-fans vor dem spiel gegen tottenham hotspur mit ederson gemacht haben, das der torwart von man city als 'lustig' empfand.

Was haben die Arsenal-Fans vor dem Spiel gegen Tottenham Hotspur mit Ederson gemacht? Der Torwart von Man City fand es ‚lustig‘. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Ederson enthüllt lustige Aktion der Arsenal-Fans vor dem Spiel gegen Tottenham Hotspur

Der Torhüter von Manchester City, Ederson, hat enthüllt, dass er vor dem Spiel gegen Tottenham Hotspur mehrere Textnachrichten von Arsenal-Fans erhalten hat, nachdem seine Nummer geleakt wurde. Auf Instagram präsentierte der brasilianische Torhüter eine Liste von WhatsApp-Nachrichten, die er von den Gunners erhalten hatte, in dem Versuch, ihn vor dem wichtigen Spiel abzulenken.

Leckte Nummer und lustige Nachrichten

Ederson beschrieb die Situation seinen 5,2 Millionen Followern auf Instagram mit den Worten: „Meine Nummer wurde geleakt, und ich habe einige lustige Nachrichten erhalten.“ Doch diese Taktik hatte nicht die gewünschte Wirkung, denn Ederson half Pep Guardiolas Mannschaft auf dem Weg zu einem 2:0-Sieg in der Hauptstadt.

Verletzung und mögliche Absenz

Leider konnte Ederson das gesamte Spiel nicht beenden. Im Laufe der zweiten Halbzeit musste der ehemalige Benfica-Keeper aufgrund einer Gehirnerschütterung, die er bei einer Kollision mit Cristian Romero erlitt, ausgewechselt werden. Er war sichtlich verärgert, als man ihm mitteilte, dass er den Platz räumen müsse.

Es besteht die Möglichkeit, dass City nun im letzten Premier League-Spiel der Saison gegen West Ham United auf Ederson verzichten muss. Dennoch dürften sie gute Chancen haben, drei Punkte mit Stefan Ortega, der momentan die Nummer 2 im Tor ist, einzufahren.

Manchester City an der Spitze

Die amtierenden Meister führen nun die Gunners mit nur einem Punkt an und haben beste Aussichten auf den vierten Titel in Folge. Dennoch will Guardiola trotz der günstigen Position seines Teams nichts als selbstverständlich ansehen.

„Jetzt müssen wir uns konzentrieren, uns erholen und zwei Tage trainieren. Ich bin sicher, es wird ähnlich wie bei Aston Villa in Bezug auf Emotionen und Schwierigkeiten sein. Wir müssen im Spiel bleiben und unsere positive Dynamik nutzen. Unser Team und unsere Fans werden uns unterstützen und wir müssen unser Bestes geben“, sagte der Trainer nach dem Sieg gegen Tottenham.

Ausblick auf das letzte Spiel

„Mir hat gefallen, was ich gesehen habe, weil die Spieler in der Umkleidekabine so glücklich waren, aber gleichzeitig wussten sie, dass es noch nicht vorbei ist. Ich habe keine übertriebenen Feierlichkeiten gesehen. Sie wissen, dass es schwierig wird“, fügte Guardiola hinzu.

Der entscheidende Moment wird das Spiel gegen West Ham United sein, bei dem City noch einmal alle Kräfte mobilisieren muss, um den Titel zu verdienen. Dennoch dürfen sie nicht vergessen, dass sie in dieser Situation glücklicherweise im Vorteil sind.

Franz Uster
Meine Arbeit als Redakteur ermöglicht es mir, meiner Leidenschaft für Fußball nachzugehen, indem ich Spielanalysen schreibe, Kommentare zu aktuellen Ereignissen im Fußballuniversum abgebe und die Geschichten hinter den Spielen erzähle. Ich tauche tief in die Taktiken ein, feiere die technischen Fähigkeiten der Spieler und analysiere die aufregenden Wendungen, die jede Saison mit sich bringt.