Für die nächsten 4 Wochen steht wohl ohne Frage die Abendplanung und auch die Nachmittage sollten verplant sein, wenn die bevorzugte Mannschaft in der Gruppenphase wieder antreten muss. Der Wettanbieter myBet hat sich mit allen möglichen und auch unmöglichen Wettmärkten auseinandergesetzt und stellt nun seine zahlreichen Aktionen zur Euro 2016 vor, bei denen für jeden etwas dabei sein sollte.

C’est la…2.00 für einen Sieg von Frankreich gegen Rumänien

Der Auftakt für die Europameisterschaft findet zwischen Gastgeber Frankreich und der rumänischen Mannschaft statt, ein Spiel, das nicht zu viele Überraschungen bereithalten sollte, da Frankreich nicht nur den Heimvorteil hat, sondern ebenfalls top gesetzt für den Anwärter auf die Trophäe ist. So fallen auch die Quoten bei dem Großteil der Sportwettenanbieter aus, nur myBet macht allen einen Strich durch die Rechnung mit einer Quote von 2.00 auf einen Sieg Frankreichs, was sowohl für Neukunden als auch Bestandskunden gilt. Wer also noch kein Kunde von myBet ist, sollte sich anmelden und ab Freitagmittag, dem 10. Juni, bis zu 20 Euro auf die myBet-Spezialwette ‚Sieg Gastgeber Frankreich‘ platzieren, der bis zum Anstoß um 21 Uhr gültig ist.

Pro Treffer von Jogis Jungs 5 Euro Bonus

Nach der glanzvollen Vorstellung vor 2 Jahren und der starken Leistung in den europäischen Ligen steht es außer Frage, dass Deutschland nach Frankreich die Liste anführt, wer die EM gewinnt und entsprechend darf man mit einem wahren Torfest rechnen. Wer sich nicht nur mitfreuen, sondern ebenfalls profitieren möchte, meldet sich bei myBet für die Aktion Gold for Goal an und platziert vor jedem Deutschlandspiel eine Einzelwette von mindestens 10 Euro auf einen Sieg der deutschen Mannschaft. Pro Tor gibt es 5 Euro Bonus, der innerhalb der nächsten beiden Tage gutgeschrieben wird und zu myBets üblichen Bonuskonditionen freigespielt werden muss., d.h. der Bonusbetrag muss 3x zu einer Mindestquote von 2.00 innerhalb von 30 Tagen umgesetzt werden.

Kombi des Tages beschert weiteres Bonus-Guthaben

Um nicht nur Einzelwetten im Programm zu haben, bietet myBet an den unterschiedlichen Spieltagen eine sogenannte Kombi des Tages an, die aus einer 3er-Kombi besteht, die myBet bestimmt. Wer diese Kombiwette in Anspruch nimmt und zu den angegebenen Mindestquoten wettet, erhält bei einem Gewinn zusätzliche 10 Prozent on top zu seinen Gewinnen. Wichtig: hier ist kein Opt-in erforderlich, doch kommen ausschließlich Wettmärkte der Europameisterschaft infrage.

Dreimal auf Live-Wetten tippen und Bonus abkassieren!

An den Gruppenspieltagen finden pro Tag drei Spiele statt, sodass hier in den ersten Tagen für beste Unterhaltung gesorgt ist. Wer bei allen drei Spielen zusätzlich auf dem Live-Wetten Markt drei Wetten mit jeweils 10 Euro platziert, kassiert 5 Euro Bonusguthaben von myBet zusätzlich. Auch für diese Aktion muss sich angemeldet werden, um für den Bonus berechtigt zu sein, zusätzlich müssen alle platzierten Wetten eine Mindestquote von 2.00 haben. Wenn man das Gratis-Guthaben erhalten hat, kann man dieses erst auszahlen, wenn man es innerhalb von 30 Tagen 3-mal zu einer Mindestquote von 2.00 umsetzt.

Wiederholungen sind immer die Besten!

Weißt du noch…so fingen viele Gespräche zu vielen Fußballereignissen in der Vergangenheit an, die man nicht vergessen hat. myBet erinnert sich ebenfalls an unerwartete Spielverläufe zurück und bietet seinen Kunden mit der Déjà-vu Aktion sowohl während der Gruppenphase als auch in den K.O.-Runden, einen Bonus von 15 Euro zu erhalten, wenn sich ein vorher festgelegtes Spielereignis wiederholt. Wie immer ist bei Aktionen dieser Art eine Anmeldung erforderlich sowie eine Guthaben-Platzierung in Höhe von mindesten 10 Euro auf die angegebenen Spiele. Sollte das Ereignis in der Tat erneut eintreten, schreibt myBet seinen Kunden 15 Euro gut, die erst dann ausgezahlt werden können, wenn der Betrag 3-mal zu einer Mindestwette von 2.00 in einem Zeitraum von 30 Tagen umgesetzt wurde.

Bonus-Trostpflaster für verlorenes Elfmeterschießen

Wenn es ans Elfmeterschießen geht, um ein Spiel zu entscheiden, hängt das Turnierschicksal buchstäblich am seidenen Faden, bei dem oft ein verschossener oder gehaltener Ball entscheidet. Muss die eigene Mannschaft in der Strafraumzone antreten und verliert, spendiert myBet bis zu 20 Euro Bonusguthaben, um die Laune nicht komplett unter den Nullpunkt sinken zu lassen. Einfach anmelden und mindestens einen Zehner auf den Sieg seines Teams platzieren – geht der Schuss daneben, wandern immerhin 50 Prozent des Einsatzes bis zu einer Höchstsumme von 20 Euro auf das eigene Konto, mit dem man weiterwetten kann. Wer das Guthaben außerdem 3-mal umsetzt zu der vorgegebenen Mindestquote von 2.00, kann die Gewinne ebenfalls später auszahlen lassen.

Team-Aktionen Italien und Türkei

Neben Deutschland spielen bekanntlich noch andere Länder mit, um die es in den anderen Aktionen von myBet geht. So können Schadenfreudige nach der Anmeldung für diese Aktion mindestens 10 Euro darauf setzen, dass Italien frühzeitig die Luft in den Spielen ausgeht und Dolce Vita warten muss. Müssen die Italiener dann tatsächlich einpacken, gibt es mit dem Fiasko-Bonus von myBet 50 Prozent des gemachten Einsatzes bis zu 20 Euro Gratiswette zurück, der zu den bekannten Bonuskonditionen freigespielt werden muss, bevor eine Auszahlung erfolgen kann.

Das gleiche Prinzip gilt für die Türkei-Wette, nur dass er hier darum geht, wer der erste Torschütze der türkischen Mannschaft ist. Wer glaubt, es zu wissen, muss die besagten 10 Euro als Einzelwette auf einen Sieg der Türkei sowie auf den ersten Torschützen setzen und sollte sich die Prognose bewahrheiten, gibt es bis zu 20 Euro direkt aufs Konto!

Anbieter
Bonus
Link
mybet Erfahrungen
100% bis 100€
5xEZ+Bonus